Aus vergangener Zeit


In der Nacht von Freitag auf Samstag bin ich mit dem Auto aus dem Norden von Deutschland Richtung Süden in meine Heimatstadt Crailsheim Gefahren um meine Eltern zu besuchen.

Da diese Reise für mich und mein Kater Phips ein größeres Unterfangen ist bleib ich auch immer für ein paar Tage. Deshalb durfte auf dieser Reise meine Kamera nicht fehlen.

Heute früh nachdem ich aufgestanden bin und aus meinem Zimmer im Keller raus gegangen bin, viel mir die alte Schreibmaschine meines Großvaters auf welche oben auf einem alten Schrank gelagert wurde. Neugierig wie ich bin musste ich sie mir anschauen und nahm sie mit ins Wohnzimmer.

Trotz des hohen Alters der Schreibmaschine, ist diese noch voll in Schuss. Lediglich das Farbband war eingetrocknet.

Für die Fotos verwendete ich mein 85mm, mein 50mm und mein 40mm Makro-Objektiv

Eine Tasse Kaffee und ein Notenblatt meines Vaters wurde kurzerhand als Deko zweckentfremdet 😀


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.